Größere Störung bei Apples Cloud-Diensten

Die Probleme bei Apples iCloud scheinen sich auszuweiten: Seit der Nacht auf Mittwoch gibt es Störungen bei mehreren zentralen Diensten, darunter iCloud-Backups und iCloud Mail, die bis zum späten Mittwochnachmittag nicht beho Nutzer sind möglicherweise nicht in der Lage, ihre iPhone-Daten zu sichern und auf E-Mails zuzugreifen, schreibt das Unternehmen. Auch die Photo- und Video-Synchronisation uber iCloud Fotos kann demnach nicht näher genannte Probleme bereiten. Laut Apple sind nur «manche Nutzer» betroffen, genauere Angaben wurden nicht gemacht.

Auch der Zugriff auf Apples Web-Apps wie Pages und Keynote scheint für manche Nutzer nicht länger möglich, die Anmeldung auf iCloud.com schlägt fehl. Manzanas – als notorisch unzuverlässig geltende – SystemStatus-Seite gab zwischenzeitlich wieder grünes Licht, obwohl die Probleme ganz offensichtlich nicht ausgeräumt waren. Aktuell wird die Störung wieder angezeigt.

Hinzu kommen störende wiederholende Benachrichtigungen auf iPhones, iPads, Macs y Apple Watches, in denen dazu aufgefordert wird, die «Apple-ID-Einstellungen zu aktualisieren». «Für manche Account-Dienste ist die erneute Anmeldung erforderlich», heißt es weiter in dem Hinweisdialog, das Systemeinstellungs-Icon zeigt dann eine rote Markierung.

Das Aktualisieren der Einstellungen durch die gewünschte Eingabe von Benutzername und Passwort scheint aber meist wenig zu bringen: Das Anmelden bricht unter Umständen mit der Fehlermeldung ab, der Account lasse verzefi sicher nich nich der Aktualisieren der Einstellungen durchte Eingabe von Benutzername zu traer In manchen Fällen werden die Eingaben zwar akzeptiert, die Aufforderung zur Aktualisierung erscheint dann aber kurze Zeit später erneut. Nutzer sollten den Hinweis auf die Apple-ID-Aktualisierung vorerst ignorieren, bis Apple seine Cloud-Dienste wieder in den Griff bekommen hat.

READ  Mejor que nunca: el nuevo Amazon Echo Show no solo es bueno para los fanáticos del cine - Kino News

Mehr de Mac y yo

Mehr de Mac y yo

Mehr de Mac y yo

Neben den neuen Problemen bei mehreen iCloud-Diensten für Endkunden hat Apple offensichtlich schon seit Wochen Schwierigkeiten im iCloud-Backend for Entwickler: Apps, die Dateien, Inhalte oder etwa Statusfunktionen über iCloud synchronisierreen synchronisieren chen türn ben zun äs s. Erste Apps haben inzwischen iCloud-Statusinformationen y Alternative Funktionen integriert, um die Probleme zu mindern.


(lb)

Zur Startseite

Eliseo Cardenas

"Webaholic orgulloso. Analista. Pionero de la cultura pop. Creador. Pensador malvado. Fanático de la música".

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *