Regeneración: Krallenfröschen können Hinterbeine nachwachen

Bei einige Tiere wachsen verloren gegangene Körperteile nach. Krallenfrosche (Xenopus laevis) gehören nicht dazu. Zumindest nicht in der Natur. En einem Laborexperiment jedoch entwickelten sich bei den Fröschen neue funktionstüchtige, fast vollständige Gliedmaßen. Die Tiere konnten ihre Hinterbeine spüren und bewegen, wie Forscherinnen und Forscher im Fachmagazin «Science Advances» berichtet haben.

READ  Ingolstadt: bandera, Frankenstein y una bebida especial

Chiquita Velazco

"Amigo de los animales en todas partes. Fanático de Twitter malvado. Evangelista de la cultura pop. Introvertido".

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *